Hybridsystem

Sollten Sie Ihre Heizungsanlage komplett modernisieren wollen, empfehlen wir Ihnen ein bivalentes Heizsystem in Betracht zu ziehen. So ein System arbeitet mit zwei unterschiedlichen Betriebsarten. So kann zum Beispiel eine Wärmepumpe installiert werden, um die Grundheizlast des zu beheizenden Gebäudes zu tragen und ein Heizkessel, um bei einer kalten Außentemperatur für eine ausreichende Spitzenlast Sorge zu tragen.Es gibt beim Heizen mit Hybridsystemen viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, wie Solaranlage, Holz und Gasheizung  sind möglich. Welche Systeme sich am besten eignen, hängt von vorhandenen Gegebenheiten ab.